Abhängig vom Umfeld

Einer der Standardsätze von Systemikern ist: „It depends“. Denn das Umfeld entscheidet über Abhängigkeiten, Zusammenhänge und Wirkung.

Oft wird versucht über mehr Mindset, mehr Verhaltensänderung, mehr Entwicklungstraining eine Veränderung zu erzielen, ohne auf das Umfeld zu schauen.

Dabei ist meist das Umfeld und das tägliche exponiert-sein im eigenen Umfeld mit der prägendste Faktor für Verhalten, das eigene Befinden, die Leistungsfähigkeit und ob Raum für Kreativität da ist.

Wir sind nun mal adaptive Wesen.

Die entscheidende Frage ist: Welches Umfeld hast du dir geschaffen (bewusst oder unbewusst)?

Die Wirkung deines Umfeldes kannst du jeden Tag an dir selbst beobachten. Jugendliche Punks werden beim Arbeitseinstieg plötzlich zu angepassten Angestellten. Ein Abteilungswechsel lässt die eigene Stimmung steigen/sinken. Mit Lücken im Kalender wird Kreativität wach.

Verändere dein Umfeld und du wirst dich verändern.

24. Mai 2022

veröffentlicht am 24. Mai 2022 von

Oliver König

Organisationsentwickler und Coach

Schlagworte

Teilen

Nehmen Sie Kontakt auf
oder lassen Sie sich zurückrufen

Geben Sie einfach Ihre Daten ein und ich rufe Sie zurück.
Alternativ können Sie mich natürlich auch direkt kontaktieren: